E.W.G. Fahrschule für LKW und Bus Busreisen GmbH title=

Hier geht’s rein
zum Führerschein.

Zertifiziert nach AZAV

Die Mobilmacher - zertifiziert nach AZAV

Wir bilden seit 1982

erfolgreich alle Führerscheinklassen aus!

Berufskraftfahrer: BKF Module

Wenn Sie sich für eine BKF-Weiterbildung bei uns entscheiden, dann können Sie zwischen den folgenden Modulen auswählen:

INFORMATION:

Um weitere Informationen über die einzelnen Punkte zu erhalten klicken Sie einfach auf die gewünschte Überschrift.

BKF-Weiterbildungsmodul 1: Eco-Training 2

In der Neuauflage des Modul 1 ab 2019 geht es neben der Fähigkeit, den Kraftstoffverbrauch zu optimieren, auch um weitere Themen wie neue Fahrzeugtechnik, kinematische Kette und vieles mehr. 

(Mögliche, optionale Ergänzung: Gegen Aufpreis kann der theoretische Unterricht durch einen Praxisteil mit Verbrauchsfahrt unter Anleitung eines Eco-Trainers ergänzt werden.)

(Kenntnisbereich 1)

BKF-Weiterbildungsmodul 2: Digitaler Tacho mit Vorschriften

Dieses BKF-Weiterbildungsmodul beinhaltet die Bedienung des Digitalen Tachographen sowie aller Abläufe, die damit zusammen hängen. Auch die aktuellen Lenk- und Ruhezeiten unter Berücksichtigung des Arbeitszeitgesetzes werden mit Hilfe von Beispielen besprochen. 

  • Fahrerkarten (Beantragung, Verlust, Aufbewahrung, Gültigkeit)
  • Unternehmenskarten (Beantragung, maximale Anzahl)
  • Mischbetrieb von digitalen und analogen Tachographen
  • Bedienung der Geräte

Sie haben Fragen rund um das Thema digitaler Tachograph? Wenden Sie sich an uns, wir informieren Sie gerne!

(Kenntnisbereich 2)

BKF-Weiterbildungsmodul 3: Sicherheit und Notfälle

In der Neuauflage dieses Modul 3 geht es nicht nur um Fahrzeugtechnik und Sicherheitssysteme, sondern auch um Risiken und Notfälle im Straßenverkehr.

Auch die Themen „Bedienung eines Feuerlöschers“ sowie Erste Hilfe werden Gegenstand dieser Weiterbildung sein.

(Kenntnisbereich 3)

BKF-Weiterbildungsmodul 4: Der Fahrer - Spezialist in vielen Bereichen

Dieses Weiterbildungsmodul kümmert sich um den wichtigsten Menschen im Fahrzeug - den Fahrer. Zwischenmenschliche Beziehungen sind sehr wichtig, auch im Alltag des Fahrers. Die Grundsätze einer richtigen Kommunikation sind doch sehr wichtig. Wie geht man mit Stress um, und versucht gleichzeitig eine ausgewogene Ernährung zu bekommen. Geht das überhaupt? 

Auch der Umgang mit Kontrollbehörden (BAG, Polizei) ist Thema dieser Weiterbildung. Wie entschärft man Kontrollsituationen?

(Kenntnisbereich 3)

BKF-Weiterbildungsmodul 5: Geladen und gesichert

Dieses Weiterbildungsmodul behandelt das Thema der Ladungssicherung. Welche Schäden entstehen warum? Und kann man das nicht doch verhindern?

(Achtung: Dies ist kein 2-Tages-Lehrgang nach VDI 2700, dieser könnte aber bei uns absolviert werden.)

(Kenntnisbereich 1)

BKF-Weiterbildungsmodule 1-5: Alles in einem Kurs in einer Woche!

Für alle, die entweder Zeit haben, oder die alle Module schnellstmöglich benötigen, bieten wir diese Modul-Woche an. In fünf Tagen gleich in einem Rutsch alle 5 Module erledigen!

Die Einzelbeschreibungen der jeweiligen Module entnehmen Sie bitte den Beschreibungen oben.

Bitte benutzen Sie das Extra-Anmeldeformular.

(Kenntnisbereiche 1,2,3)

Machen Sie Ihre Fahrstunde zum Erlebnis der Extraklasse in unserem Sportwagen

So finden Sie die EWG-Fahrschule in BielefeldSo finden Sie die EWG-Fahrschule in Bielefeld

EWG-Fahrschule Oldentruper Str. 145, 33605 Bielefeld

Oldentruper Str. 145
33605 Bielefeld

Zum Routenplaner

EWG-Fahrschule Oelmühlenstraße 103, 33604 Bielefeld

Oelmühlenstraße 103
33604 Bielefeld

Zum Routenplaner